Alle Artikel in: Typografie

Abrakadabra – Zauberhafte Tape Art

Im Rahmen der Chrysanthema 2019 stellten SchülerInnen des Berufskolleg Grafik-Design Lahr ihre Tape Art-Werke im Stiftsschaffneikeller aus. Tape Art ist eine Urban-Art-Alternative zu Graffiti, welche in den 60er Jahren entstand und damals hauptsächlich im öffentlichen, urbanen Raum angewendet wurde. Seit Donnerstag 17.10.19 hängen die Tape-Art Projekte der letztjährigen Erst- und Zweitklässler an feinen Fäden von der Decke hinunter. Da sie dadurch drehbar sind, kann man sie von allen Seiten betrachten. Die Ausstellung findet im großen Stiftsschaffneikeller am Urteilsplatz statt und ist während der Chrysanthema (bis 10. Nov. 19) an allen Tagen von 10–16 Uhr kostenlos zu besichtigen. Zur selben Zeit werden ebenfalls Werke in der japanischen Partnerstadt Kasama ausgestellt. Die ursprüngliche Aufgabe der letztjährigen Erstklässler bestand aus drei Teilen. Es sollte von jedem Schüler, ein Muster, einen Schriftzug und ein grafisches Symbol zum Thema „Zauberhafte Momente“ zu gestaltet werden. Einige kreierten sogar ihre eigenen Zaubersprüche. Das Projekt startete am Ende des letzten Schuljahres. Die Erstklässler begannen mit Scribbles in kleinen Skizzenbüchern, welche ebenfalls ausgestellt sind. Nachdem die Ideen ausgearbeitet und verfeinert wurden, folgte ein Probekleben. …

Adobe® Software für die ganze Ausbildung kostenlos

Das Berufskolleg Grafik-Design in Lahr stellt allen SchülerInnen während der ganzen Ausbildungszeit kostenlos die benötigte Software zur Verfügung. Über die Ausbildungszeit ersparen sich die SchülerInnen zum momentanen Zeitpunkt (02.2019) ca. € 750. Das finden wir gut 🙂 Wir arbeiten mit dem Quasi-Industriestandard von Adobe. Dabei sind Photoshop, Illustrator und InDesign nicht die einzigen Programme mit denen wir arbeiten. Trotzdem nehmen diese drei Programme eine zentrale Rolle ein. Dank der Hilfe unserer Netzwerk-Administratoren können die SchülerInnen immer auf die aktuellsten Versionen der Software zugreifen. Und das nicht nur in der Schule! Alle SchülerInnen erhalten eine Lizenz für zwei Geräte. Folglich kann auch auf dem privaten Gerät die lizensierte Software installiert werden.

Infotag

Das Berufskolleg Grafik-Design soll eine vielseitige, vollzeitschulische Ausbildung für kreative Köpfe bieten. Wer sich für die Schulart interessiert, konnte sich am Samstag, den 13. Oktober, von 10 bis 13 Uhr an der Gewerblichen Schule Lahr informieren. Die Besucher erwarteten beim diesjährigen Infotag in der Außenstelle der Gewerblichen Schule Lahr in der Martin-Luther-Straße 24 einen bunten Mix aus Information und Praxis rund um diese interessante, dreijährige Ausbildung. Diese war übrigens für die Schüler kostenlos. Es gab Kurzvorträge zu Ausbildungsinhalten, Bewerbungsmodalitäten und Berufschancen. Zudem standen die Fachlehrer für individuelle Beratungsgespräche zur Verfügung. Außerdem stellten die Schüler der dritten Ausbildungsklasse ihre Arbeiten vor. Für die Bewirtung der Gäste sorgten die Schüler des ersten Jahres. Weitere Informationen zum Berufskolleg Grafik-Design finden Sie unter:                                    Tel.: 07821-95449-2600 oder www.gs-lahr.de

Projekttage 2018 – Berufskolleg Grafik-Design

Am 20. und 23. Juni fanden die Projekttage im Berufskolleg Grafik-Design statt. Die Schülerinnen und Schüler hatten dieses Schuljahr die Aufgabe aus Wellpappe Buchstaben herzustellen. Die entstandenen Produkte sollen später zur Dekoration bei Informationsveranstaltungen, Messen und Ähnlichem verwendet werden.