Alle Artikel in: Marketing AG

BKGD Instagram Face Filter „Glasses“

Seit dem Start der Marketing-AG Anfang letzten Schuljahres, bemühen wir uns weiterhin mehr Design-Interessierte auf diese Schulart aufmerksam zu machen. Einer der besten Wege scheint heutzutage Engagement durch Social Media Plattformen zu sein. Instagram ist ein solche Plattform, durch die wir unsere meist junge Zielgruppe einfach erreichen können. Durch Kommentare auf Stories oder Posts können wir sogar problemlos mit Ihnen interagieren. Ein Feature auf Instagram, was in letzter Zeit mehr an Popularität gewinnt sind die sogenannten Face Filter. Mit diesen Filtern kann man einem Selfie ohne großen Aufwand beispielsweise Hundeohren verpassen oder das Gesicht verzerren. Seit diesem Jahre ist es möglich, dass jeder ein Face Filter erstellen und veröffentlichen kann. Was für uns eine gute Gelegenheit ist das Logo unserer Schule kreativ einzusetzen und Aufmerksamkeit zu erregen. Wie funktioniert das ganze? Mit einem kostenlosem Programm namens Spark AR Studio, welches von Facebook entwickelt wurde, kann man selbst ohne großes Vorwissen diese Filter erstellen, wobei einige Ideen natürlich viel schwerer umzusetzen sind, wenn man vorher noch nie mit 3D-Software gearbeitet hat. Es gibt allerdings auch genug …

Eine neue Webseite

In der neugegründeten Marketing AG erstellen die Schülerinnen und Schüler des Berufskollegs Grafik-Design seit Anfang des Schuljahres Artikel, Beiträge und Informationsmaterial für interessierte SchülerInnen anderer Schulen, um alle auf dem neusten Stand über die Schulart zu halten. Ebenso wird in der Marketing AG an einem neuen Gewand für die Schulart gearbeitet. Der erste Schritt hierzu ist das neue Logo.