Alle Artikel mit dem Schlagwort: Featured

Exkursion Buchbinderei Spinner 2019 Betriebsführung

Exkursion: Buchbinderei Spinner, Ottersweier

Raus aus dem Schulalltag und rein in die Unternehmen! Bei dieser Exkursion besuchten wir die Buchbinderei Spinner in Ottersweier, um die Weiterverarbeitung und Weiterverarbeitungsmöglichkeiten nach dem Druck genauer zu kennen zu lernen. Klebebindung, Rückenstichheftung, Parallel- und Kreuzfalz – all diese Fachterminologien bekamen an diesem Tag ein Gesicht. Seit mehr als sechs Jahrzehnten kann sich die Großbuchbinderei mit der Produktion von Hard- und Softcovern am Markt behaupten. Täglich verlassen mehrere Tausend Produkte die Produktion und werden weltweit versandt. Rund 75 gut ausgebildete Mitarbeiter sind für die Binderei tätig. Das Familienunternehmen befindet sich in dritter Generation und hält stets an seiner Vision fest, bei der Herstellung seiner Produkte über die Grenzen des Machbaren zu gehen. Quelle: Spinner Buchbinderei

BKGD Instagram Face Filter „Glasses“

Seit dem Start der Marketing-AG Anfang letzten Schuljahres, bemühen wir uns weiterhin mehr Design-Interessierte auf diese Schulart aufmerksam zu machen. Einer der besten Wege scheint heutzutage Engagement durch Social Media Plattformen zu sein. Instagram ist ein solche Plattform, durch die wir unsere meist junge Zielgruppe einfach erreichen können. Durch Kommentare auf Stories oder Posts können wir sogar problemlos mit Ihnen interagieren. Ein Feature auf Instagram, was in letzter Zeit mehr an Popularität gewinnt sind die sogenannten Face Filter. Mit diesen Filtern kann man einem Selfie ohne großen Aufwand beispielsweise Hundeohren verpassen oder das Gesicht verzerren. Seit diesem Jahre ist es möglich, dass jeder ein Face Filter erstellen und veröffentlichen kann. Was für uns eine gute Gelegenheit ist das Logo unserer Schule kreativ einzusetzen und Aufmerksamkeit zu erregen. Wie funktioniert das ganze? Mit einem kostenlosem Programm namens Spark AR Studio, welches von Facebook entwickelt wurde, kann man selbst ohne großes Vorwissen diese Filter erstellen, wobei einige Ideen natürlich viel schwerer umzusetzen sind, wenn man vorher noch nie mit 3D-Software gearbeitet hat. Es gibt allerdings auch genug …

Adobe® Software für die ganze Ausbildung kostenlos

Das Berufskolleg Grafik-Design in Lahr stellt allen SchülerInnen während der ganzen Ausbildungszeit kostenlos die benötigte Software zur Verfügung. Über die Ausbildungszeit ersparen sich die SchülerInnen zum momentanen Zeitpunkt (02.2019) ca. € 750. Das finden wir gut 🙂 Wir arbeiten mit dem Quasi-Industriestandard von Adobe. Dabei sind Photoshop, Illustrator und InDesign nicht die einzigen Programme mit denen wir arbeiten. Trotzdem nehmen diese drei Programme eine zentrale Rolle ein. Dank der Hilfe unserer Netzwerk-Administratoren können die SchülerInnen immer auf die aktuellsten Versionen der Software zugreifen. Und das nicht nur in der Schule! Alle SchülerInnen erhalten eine Lizenz für zwei Geräte. Folglich kann auch auf dem privaten Gerät die lizensierte Software installiert werden.